Herzlich willkommen in der VG Oberding!

 

 

Zur Seite der Verwaltungsgemeinschaft Oberding

Terminvereinbarung im Rathaus Oberding ab sofort wieder möglich!

Wichtige Informationen zu Ihrem Besuch im Rathaus Oberding Vorsprachen im Rathaus Oberding sind seit dem 22. Februar 2021 wieder mit vorheriger Terminvereinbarungen möglich!Damit die gesetzlichen Abstandsregelung eingehalten werden können, bitten wir SIe, mit dem Wunschsachgebiet einen Termin zu ver …mehr
Coronamaßnahmen 23 02 2021

Verlängerung des Lockdowns bis zum 07.03.2021 - Welche Regelungen gelten aktuell?

  Die Änderung zur 11. Bayerischen Infektionsschutzverordnung vom 24.02.2021 finden Sie hier: Link: Hier finden Sie die 11. Bayerische Infektionsschutzverordnung: Link Welche Regelungen gelten aktuell?(Stand: 23.02.2021)
 Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über die in Bayern gültigen M …mehr
Coronastrategie Bayern Feb 2021

Corona - Aktuelle Zahlen und Begriffserklärungen

Hier finden Sie den aktuellen Wert unseres Landkreises Erding: LinkHier die Seite des RKI (komplette Deutschlandübersicht): Link  Die Änderung zur 11. Bayerischen Infektionsschutzverordnung vom 24.02.2021 finden Sie hier: Link:   Seit dem 16.12.2020 ist nun die 11. Bayerische Infektionsschutzverordn …mehr
Impfübersicht

CORONA - IMPFEN

Impfzentrum
Das vom BRK Erding betriebene Impfzentrum am Lodererplatz 14 (kleine Sporthalle) in Erding hat mit dem Impfen begonnen. Hier können sich alle Impfwilligen über 80 Jahre bzw. Personen, die nach der STIKO an Priorität 1 haben, anmelden.  ALLE ANDEREN IMPFWILLIGEN: BITTE INFO UNTEN BEACHTEN …mehr
Rathaus Oberding

Wichtige Informationen aus dem Rathaus

Vorsprachen im Rathaus Oberding sind bis auf weiteres nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. …mehr
Mücke Bernhard (2020)

Grußwort des Gemeinschaftsvorsitzenden Bernhard Mücke

Heute versteht man eine Gemeindeverwaltung als Service-Zentrum für ihre Bürgerinnen und Bürger. Deshalb ist der Leistungsumfang in der Verwaltung von besonderer Bedeutung. Dieses wurde bereits in der 70er Jahren erkannt, folglich wurde u.a. eine Gemeindegebietsreform durchgeführt. Sie hatte zum Ziel, Einheiten zu schaffen die noch übersichtlich sind, aber finanziell und damit auch personell den Menschen vor Ort Informationen, Beratung und Unterstützung in behördlichen Notwendigkeiten zu vermitteln. …mehr

drucken nach oben