VG Hilfsangebote in der Gemeinde

Verschiedene Corona-Krisenhilfe in den Gemeinden Oberding und Eitting

 

„Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch“ Friedrich Hölderlin

In diesen durch das Corona-Virus geprägten Wochen ist es ermutigend, dass sich so viele Mitmenschen Gedanken nicht nur über sich selbst machen, sondern sich solidarisch für andere einsetzen. Dies ist auch in unseren Gemeinden der Fall. Sie finden unten eine Zusammenstellung der Angebote und Hilfestellungen von etablierten, aber auch neu organisierten Gruppen. Wählen Sie im Bedarfsfall für sich die passende Hilfe oder unterstützen Sie durch Ihr Mittun diese Hilfsangebote.

 

          

NACHBARSCHAFTSHILFE:

Neben den bereits bekannten Angeboten können wir Sie mit einem Einkaufservice innerhalb der Gemeinde Oberding/Eitting unterstützen:

  • Wer kann den Einkaufsservice nutzen?

            Sie sind erkrankt oder vorerkrankt oder können oder dürfen keine Einkäufe mehr selbständig übernehmen.  Auf die Unterstützung von Familienangehörigen oder Bekannten können Sie  nicht zurückgreifen.

  • Was müssen Sie tun?

            Sie geben uns unter 0162-2540087 Ihre Einkaufswünsche (Lebensmittel in  haushaltsüblichen Mengen, keine Hamsterkäufe!) durch.

  • Wie funktioniert der Einkaufsservice?

            Unsere HelferInnen kaufen für Sie ein und bringen Ihnen die Lebensmittel ins Haus.

 

Damit wir diesen Service für besonders gefährdete oder belastete Menschen durchführen können, brauchen wir Ihre Mithilfe:

  • Sie sind nicht älter als 60 Jahre und gehören damit nicht selbst schon zur Risikogruppe.
  • Sie haben vielleicht gerade wegen des Corona-Virus jetzt mehr Zeit, sich auch für andere zu engagieren ohne dabei eine längerfristige Verpflichtung einzugehen.
  • Sie können sich vorstellen, bei Ihren eigenen Einkäufen Besorgungen für ein oder zwei weitere Personen zu machen.
  • Bitte melden Sie sich bei unserer Einsatzleitung unter 0162-2540087.
  • Während der Einkaufsfahrt besteht über die Nachbarschaftshilfe Versicherungsschutz für Sie und Ihr Auto.

 

Helfen Sie aktiv mit bei der Eindämmung des Virus und tragen dazu bei, dass möglichst viele von uns gesund bleiben!

 

 

Jugendinitiative COVID-19: „WIR WOLLEN HELFEN!“

 

Wir sind ein Team von Jugendlichen im Alter von 16 - 25 Jahren und dienen landkreisweit als zentrale Anlaufstelle für gefährdete Personen und Hilfesuchende. Allen voran helfen wir bei der Betreuung von Kindern oder erledigen für Risikogruppen, die aus Angst vor einer Ansteckung das Haus nicht mehr verlassen möchten, Einkäufe und Besorgungen. Selbstverständlich verlangen wir hierfür keinerlei Gegenleistung.

Kontakt: Senden Sie eine E-Mail an jugendinitiative.covid-19@gmx.de oder rufen Sie uns unter 0152-03784250 an. Wir freuen uns über jede E-Mail und jeden Anruf!

 

 

KLJB Niederding

Wir bieten Hilfe an in der derzeitigen Corona Situation!

 

Liebe Niederdinger,

wenn Sie über 60 Jahre alt sind,

beziehungsweise eine Immunkrankheit oder

ein geschwächtes Immunsystem haben, oder zu

sonst einer Risikogruppe gehören würden wir gern

unsere Hilfe anbieten.

 

Wir gehören zu keiner Risikogruppe und würden gerne da angreifen, wo Sie unsere Unterstützung benötigen.

Wenn Sie Einkäufe brauchen oder wir andere Sachen in der Öffentlichkeit für Sie erledigen können, lassen Sie von sich hören.

Sollten Sie jemanden kennen, der Hilfe braucht, melden Sie sich bei uns.

 

Kontaktdaten:

0176 43646766 (Körger Tanja)

oder:       0152 03784250 (Jugendinitiative COVID-19)
                jugendinitiative.covid-19@gmx.de

 

In Namen der KLJB Niederding, des Pfarrgemeinderats und der Kirchenverwaltung Niederding bleibts gsund!

Wir baggan des und hoitn zam!

 

 

Ortsgemeinschaft Oberding e.V.

Ortsgemeinschaft heißt zusammenhalten!

Wir übernehmen in dieser schwierigen Zeit die Einkäufe für alle Bürgerinnen und Bürger der Ortschaft Oberding denen es momentan nicht möglich ist bzw. mit einer großen Gefährdung einhergeht!

 

Bitte zögert nicht und meldet Euch!

Es macht keine Umstände und ist wirklich sinnvoll!

 

Ansprechpartner:

Christian Kaiser

08122-961274

 

 

 

FC Schwaig

Corona-Krise - Wir hoitn zam! 

 

Unter dem Motto „Wir hoitn zam!“ wollen wir weiterhin alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Oberding unterstützen, wenn jemand wegen der aktuellen Corona-Krise Hilfe bei Einkäufen, Botengängen oder sonstigen Erledigungen braucht. 

Bitte meldet Euch unter 0176 / 80 83 59 14 oder 0170 / 483 37 37. 

Wir helfen gerne, denn nur wenn alle zusammenhalten, kommen wir durch diese Pandemie.      

 

 

 

Weitere Informationen zu Hilfsangeboten finden Sie unter  www.unser.soziales.bayern.de.

 

drucken nach oben