Unser Haus und seine Räume

Grossansicht in neuem Fenster: Grundriss der KindergartenräumeUnsere Räumlichkeiten sind Orte in denen sich Ihr Kind wohlfühlen soll. Um den vielen verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden und ein breit gefächertes Spielangebot zu bieten, ist der Kindergarten in verschiedene Bereiche eingeteilt. In den verschiedenen Bereichen werden die Spiele regelmäßig ausgetauscht.

 

Die fast quadratischen Gruppenräume entsprechen der vorgeschriebenen Mindestgröße und sind nach Süden ausgerichtet. Sie sind beide mit einer Küchenzeile, einem abgetrennten Intensivraum, sowie einer Terrassentüre ausgestattet.

 

Im Flur befinden sich die Garderoben, sowie weitere Spielbereiche für die Kinder. Durch eine Infowand erhalten die Eltern immer die neuesten Informationen über das Kindergartengeschehen.

 

Den Waschraum benutzen beide Gruppen. Darin befinden sich die Kindertoiletten, eine Dusche und eine Gummistiefelgarderobe. Durch diesen Raum gelangen die Kinder in den Garten, er dient als Schmutzschleuse.

 

Der Turnraum mit Klettergerüst und verschiedensten Turn- und Spielgeräten lädt zu Bewegung und zum Treffpunkt bei größeren Veranstaltungen ein. Um die Turngeräte alle aufzuräumen verfügt der Raum über eine kleine Zusatzkammer.

 

Des Weiteren gibt es einen Intensivraum mit anschließender Küche. Dieser wird für Angebote in Kleingruppen, sowie Ergotherapie und Frühförderung genutzt. Das Büro, ein Personalzimmer, eine Erwachsenentoilette und 3 Kellerräume vervollständigen das Haus.

 

Bei unserer Ausstattung wurde besonders auf Naturbelassenheit geachtet. Das gesamte Mobiliar ist eine hochwertige Maßanfertigung aus Naturholz, welches gelaugt und geölt wurde. In allen Räumen außer Bad, WC, Küche und Turnraum wurde Parkettboden verlegt. In den Gruppenräumen, dem Flur und der Turnhalle gibt es eine Bodenheizung.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Flur mit Spielmöglichkeiten / Garderobe des Kindergartens

drucken nach oben