Idealer Standort zum Wohnen & Arbeiten

Bauleitplanung    
Die Gemeinde Oberding hat nach der Standortentscheidung für den Flughafen München die Zeichen der Zeit erkannt und als eine der drei Flughafenstandortgemeinden frühzeitig die Bauleitplanung auf diesem Strukturwandel abgestellt.

Ziel der Baulandplanung war und ist es, Wohnbauflächen in den seitlich vom Flughafen gelegenen Ortsteilen auszuweisen. Die gewerblichen Flächen sind ausschließlich im nördlichen Bereich der Ortschaft Schwaig geplant. Die Gewerbeflächen sind so angelegt, daß die Verkehrsanbindungen zum Flughafen und zu den Autobahnen genutzt werden können und die anderen Ortsteile der Gemeinde durch den PKW- und LKW-Verkehr möglichst nicht belastet werden.
 
Ringschluss    
Ein weiterer wichtiger Punkt ist der geplante Haltepunkt "Schwaig-Nord" am Ringschluss der S 8 / S 1 Flughafen und der S 6 Erding. Nach Fertigstellung dieses S-Bahn-Ringschlusses sind die Gewerbeflächen optimal an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Für die Zeit bis zu dieser S-Bahn-Anbindung konnte gemeinsam mit dem Landkreis erreicht werden, dass die Busverbindungen von und zu den Gewerbegebieten Schwaig Nord I und II sowie zur Sandstraße verstärkt wurden.
 
Wohnungsbau & Einwohnerzuwachs    
In den vergangenen 10 Jahren hat die Gemeinde mehr als 15 ha Wohnbaufläche in 10 Baugebieten ausgewiesen und hierdurch etwa 200 Bauparzellen für Einheimische und Neubürger geschaffen.

Als Folge dieses Einwohnerzuwachses von etwa 1.500 Einwohnern wurden die Bildungs- und Freizeiteinrichtungen, wie Schule, Kindergärten, Mehrzweckhalle und Sport – und Freizeiteinrichtungen gleichzeitig erweitert und neu geschaffen.
 
Gewerbegebiet    
Für die gewerbliche Bebauung wurden 1990 das Gewerbegebiet Schwaig Nord I westlich der Kreisstraße ED 5 mit ca. 20 ha ausgewiesen. Diese Bauflächen wurden zum überwiegenden Teil von den Grundstückseigentümern an die Firmen im Erbbaurecht vergeben. Diese Flächen sind etwa zur Hälfte mit Logistikfirmen, einem Hotel, einem Cateringbetrieb und Lager- und Büroflächen bebaut.


Östlich der Kreisstraße ED 5, gegenüber dem Gebiet Schwaig Nord I, wurden 1997 / 1998 weitere gewerbliche Flächen mit ebenfalls ca. 20 ha ausgewiesen.

Hausanschrift:Hauptstr. 56
85445 Oberding
Telefon:08122 478743
WWW:http://www.realschule-oberding.de/
Hausanschrift:Dr.-Henkel-Str. 10
85435 Erding
Telefon:08122/9998090
E-Mail:pfarramt@ev-kirche-erding.de
WWW:http://www.ev-kirche-erding.de
Hausanschrift:Kepserstr. 2
85356 Freising
Telefon:08161/9872-0
E-Mail:info@stlantpertfreising.de
WWW:http://www.stlantpertfreising.de
Hausanschrift:Mühlenweg 1
85445 Notzing
Telefon:08122 892888
Fax:08122 892889
E-Mail:kiga-notzing@oberding.org
WWW:http://www.oberding.org/kiga-notzing
Rufbus Erding

Rufbusse

Kontaktnummern für Rufbusse:
08122/9 23 23 oder Fax 08122/22 72 988 Anruflinientaxi am Wochenende:
Telefonnummer 08122/22 96 79 Anmeldeverfahren für Rufbusse: 
Die mit „Rufbus“ gekennzeichneten Haltestellen werden nur bei Bedarf zu den Abfahrtszeiten bedient. Fahrtwünsche von oder zu solchen Bedarf …mehr

Lage / Verkehrsanbindung

Lage der Gemeinde Oberding
   
Buslinien Oberding
    Lage der Gemeinde Oberding in Bezug auf das Autobahnnetz
  Straßenanbindung des nahegelegenen Flughafens München
       …mehr

Entwicklung der Gemeinde Oberding

Struktur
Die Gemeinde Oberding ist in seiner Grundstruktur eine typisch, altbayerische Landgemeinde. Territorium
Ihr Territorium umfasst große Teile des Erdinger Mooses sowie des Höhenrückens zwischen den Flüssen Sempt und Dorfen. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Oberding, mit dem Sitz der Ve …mehr
Oberdinger Chronik

Oberdinger Chronik

1.103 Seiten, 2 Bände. Herausgeber: Gemeinde OberdingRedaktion: Georg Gruber Preis: 45,50 Euro Verkauf nur in der Gemeinde Oberding, Tassilostr 17, 85445 Oberding (Zimmer 04) während der regulären Öffnungszeiten. Beschreibung:
Chronik der altbayerischen Landgemeinde Oberding am Erdingermoos mit den  …mehr
Oberding Wappen

Wappenbeschreibung des Wappens der Gemeinde Oberding

Beschreibung
In blau ein schräglinks gestelltes, silbernes Sensenblatt. Begründung des Wappens
Der Ort Dieng (die heutige Gemeinde Oberding) taucht als "villa deoinga" erstmals in den Urkunden am 03.07.750 als Ausstellungsort einer Schenkungsurkunde Herzog Tassilos III. auf. Damals überließen Freiba …mehr

Moosortschaften (Ortsteile Notzingermoos, Oberdingermoos und Schwaigermoos)

Die Moosorte der Gemeinde Oberding sind relativ zu den übrigen Dörfern der Gemeinde noch junge Ortsteile. Erst zum Ende des 18. Jahrhunderts begann die Kultivierung des Isar-, bzw. Erdinger Mooses. Bis dahin war das Moos zwischen der Isar im Westen und dem Moosrain im Osten eine unwirtliche Gegend.  …mehr
Siegel und Wappen der Gemeinde Oberding in Schwarz-Weiß

Die politische Gemeinde

Die Gemeinde Oberding ist in ihrer derzeitigen Form ein noch junges Gebilde. Ihr wurden nämlich bei der Gebietsreform 1978 die Ortsteile Notzing und Notzingermoos von der ehemaligen Gemeinde Notzing zugeschlagen und somit die Gemeinde beträchtlich vergrößert. Das Gemeindegebiet umfasst große Teile d …mehr
Hausanschrift:Hofmarkstr. 8
85462 Eitting
Telefon:08122/999838-0
E-Mail:pv-erdinger-moos@ebmuc.de
WWW:http://www.pv-erdinger-moos.de
Hausanschrift:85445 Notzing
Hausanschrift:Hauptstr.56
85445 Oberding
Telefon:08122 2276353

Anna Koplenig

Hausanschrift:Hauptstr. 56
85445 Oberding
Telefon:08122/955114
E-Mail:hort@oberding.org
Hausanschrift:Hauptstr. 56
85445 Oberding
Telefon:08122 9595995
Hausanschrift:Möslstr. 21
85445 Schwaig
Telefon:08122 7670
E-Mail:info@hausderkinder.de
WWW:http://www.hausderkinder.de
Hausanschrift:Hauptstr. 62
85445 Oberding
Telefon:08122 86587
E-Mail:st-martin.oberding@kita.ebmuc.de
WWW:http://www.kindergarten-oberding.de
Hausanschrift:Heilig Blut 1
85435 Erding
Telefon:08122 95906-0
WWW:http://www.mrs-erding.de/
Hausanschrift:Sigwolfstr. 50
85445 Erding
Telefon:08122 90994-0
WWW:http://www.kag-erding.de/
Hausanschrift:Heilig Blut 8
85435 Erding
Telefon:08122 9776-0
WWW:http://www.afg-erding.de
Hausanschrift:Freisingerstr. 91
85435 Erding
Telefon:08122 14808
WWW:http://www.kms-erding.de
Hausanschrift:Lange Feldstr. 31
85435 Erding
Telefon:08122 6408
WWW:http://www.hs-altenerding.de
Hausanschrift:Pfr.-Mittermair-Str. 75
85445 Aufkirchen
Telefon:08122 5052
WWW:http://www.montessori-erding.de

für M-Zug Schüler

Hausanschrift:Lodererplatz 14
85445 Erding
Telefon:08122 2770
WWW:http://www.mittelschule-erding.de
Hausanschrift:Hauptstr. 56
85445 Oberding
Telefon:08122 880260
WWW:http://www.realschule-oberding.de
Hausanschrift:Hauptstr. 56
85445 Oberding
Telefon:08122 892521
WWW:http://www.vs-oberding.de/

Pflegestern gGmbH

Christian Kerschner-Gerling

Hausanschrift:St.-Georg-Str. 6
85445 Oberding
Telefon:08122 95834-33
08122 95834-38
WWW:http://www.pflegesterngmbh.de

Angelika Hiesgen

Hausanschrift:Pfarrer-Moser-Str. 8
85445 Niederding
Telefon:08122 963972
E-Mail:nachbarschaftshilfe@oberding.org
WWW:http://www.nbh-oberding-eitting.de/

Schwaigermoos

Die Moosorte der Gemeinde Oberding sind relativ zu den übrigen Dörfern der Gemeinde noch junge Ortsteile. Erst zum Ende des 18. Jahrhunderts begann die Kultivierung des Isar-, bzw. Erdinger Mooses. Bis dahin war das Moos zwischen der Isar im Westen und dem Moosrain im Osten eine unwirtliche Gegend.  …mehr
Schwaig

Ortsteil Schwaig

Der Ort Schwaig ist, wie es schon der Name sagt, aus einer Schwaige, einem Viehhof, hervorgegangen. Hier wurde das Moosgebiet als Weideland genutzt. Die Jagd am Moos und im Schwaiger Loh übte der bayerische Hof regelmäßig aus. Schwaig liegt an der einzigen Straße die über Jahrhunderte zwischen Föhri …mehr
Oberding

Ortsteil Oberding

Die Ortschaft Oberding, die auch der Gemeinde ihren Namen gab, und erst in der Zeit von 1227/30 als de superiori Diengen , in den Quellen erscheint, ist mit Sicherheit wesentlich älter. Die Wurzeln der Siedlung am Moosrain reichen erheblich weiter zurück. Prähistorische Funde in und um den Ort beleg …mehr
Notzing

Ortsteil Notzing

Die Ortschaft Notzing ist uraltes Siedlungsland am Moosrain, nach Westen begrenzt mit der Dorfen und dem Rand der Moorfläche des Isarschwemmgebietes aus der Eiszeit. Der Lösbodenrücken über Aufkirchen zum Sempttal nach Osten bot beste Qualität für den Ackerbau und durch die Straße von Süden über Neu …mehr
Niederding Ortsteil

Ortsteil Niederding

Mit der Ortschaft Niederding haben wir ein typisches, altbayerisches Bauerndorf vor uns. Es ist ein sogen. Haufendorf, das seine Struktur und sein Aussehen im wesentlichen bis in unsere Zeit herein erhalten hat.Der Ort ist noch heute überwiegend landwirtschaftlich geprägt und befindet sich auf uralt …mehr
Ortsteil-Aufkirchen

Ortsteil Aufkirchen

Aufkirchen war von den Gemeindeorten über Jahrhunderte die kleinste Ansiedlung. Die Bedeutung der Ortschaft jedoch mit dem Charakter eines im Kulturraum am Moosrain war über lange Zeit sehr dominant. Sie bildete die Keimzelle der kulturellen und religiösen Entwicklung dieser Gegend. Schriftliche Erw …mehr

Zahlen und Daten Oberding

  Postleitzahl:D-85445Vorwahl:(+49) 0 81 22KFZ-Kennzeichen:EDim LandkreisErdingKreisstadtErdingim RegierungsbezirkOberbayernim BundeslandBayernLandeshauptstadtMünchengeographische Koordinaten48 Grad 19 Min 29.2702 sec11 Grad 51 Min 2.9940 secHöhe über NN468,306 m Höhe über NNEinwohner(Stand 03.01.20 …mehr
Oberding Wappen

Geschichte und Wappen der Gemeinde Oberding

Wappen
Der Ort Dieng (die heutige Gemeinde Oberding) taucht als "villa deoinga" erstmals in den Urkunden am 03.07.750 als Ausstellungsort einer Schenkungsurkunde Herzog Tassilos III. auf. Damals überließen Freibauern und der Herzog Besitzungen an der Isar dem Bischof Joseph von Freising. Da die eins …mehr

drucken nach oben